E-Plus und Telefónica sind jetzt ein Unternehmen.
Alle Service-Informationen für Kunden der Marke E-Plus finden sie auf unserer E-Plus Service-Seite

LG G6 mit Vertrag

5,7-Zoll-Display im 18:9-Format und Weitwinkel-Kamera: Sichern Sie sich jetzt das LG G6 mit Vertrag.

So einfach geht das: Jetzt LG G6 mit dem richtigen Vertrag sichern

Genießen Sie die sensationelle Darstellungsqualität des Displays und entscheiden Sie sich jetzt für das LG G6. Mit unserem Tarifvergleich finden Sie ganz einfach heraus, welcher Handyvertrag am besten zu Ihnen, Ihrem Mobilfunkverhalten und natürlich zum LG G6 passt. Dazu brauchen Sie nur anzugeben, worauf Sie Wert legen. So werden Ihnen z.B. nur Tarife mit einer Allnet-Flat angezeigt. Dann können Sie aus der Liste der Angebote das Beste für sich heraussuchen, und Sie werden sogleich auf die Seite des Anbieters weitergeleitet.

Brillantes 18:9-FullVision-Display. Kompaktes Format

Das LG G6 zieht mit seinem großen 5,7-Zoll-Display die Blicke auf sich. Besonders auffällig ist das ungewöhnliche Bildschirmformat von 18:9. Anders ausgedrückt: Der Touchscreen ist doppelt so hoch wie breit. Darauf können Videos, Fotos und Games ihre wirkliche Größe entfalten. Auch für produktives Arbeiten, z.B. mit Office-Apps, ist das sehr praktisch.

Die Auflösung des Displays beträgt 2880 x 1440 Pixel, also das Vierfache von Full HD. Das bedeutet eine extreme Schärfe – und natürlich lassen sich einzelne Punkte nicht im Entferntesten mit bloßem Auge wahrnehmen. Kein Wunder, bei einer Pixeldichte von 564 ppi. So sind selbst optisch anspruchvollste Anwendungen wie Virtual Reality bestens möglich.

Trotz des riesigen Displays sind die Gesamtmaße des Smartphones erstaunlich kompakt. Das liegt vor allem an den schmalen seitlichen Rahmen. So liegt das Smartphone bestens in der Hand. Für die alltägliche Bedienung genauso wie für das Game zwischendurch oder eine Serie unterwegs, die Sie mit dem passenden Vertrag aufs LG G6 streamen.

Display mit Dolby Vision und HDR 10

Der Touchscreen punktet auch in anderer Hinsicht: Es kann Video-Inhalte in Dolby Vision und HDR10 darstellt, vorausgesetzt, sie liegen in diesem Format vor. Beides sind Technologien, mit denen sich HDR-Inhalte darstellen lassen, also Bilder mit besonders hohem Kontrastumfang und einem deutlich größeren Farbraum. In der Praxis bedeutet das zum Beispiel, dass das LG G6 mehr Helligkeitsstufen und mehr Farbtöne auf das Display bringen kann als Smartphones mit herkömmlicher Technik.

Den Blick weiten: Kameras mit bis zu 125° Blickwinkel

Mit den Kameras des LG G6 bekommt man einfach mehr ins Bild. Der Grund: die eingebauten Weitwinkelobjektive sowohl für Front- als auch Rück-Kamera. Die Dual-Kamera auf der Rückseite des Smartphones weist einen Weitwinkel von 125° auf. Damit kann das Foto auf gleiche Entfernung deutlich mehr zeigen als mit dem Standardwinkel von 71 °. Auch die Selfie-Kamera auf der Vorderseite hat einen überdurchschnittlich großen Aufnahmewinkel: für noch mehr Freunde und Umgebung auf dem Foto.

Innovativ: quadratischer Kameramodus

Das Display-Format – doppelt so hoch wie breit – eröffnet auch neue Möglichkeiten beim Fotografieren. Wie zum Beispiel den quadratischen Kamera-Modus. Denn auf dem großen Touchscreen können ja gleich zwei quadratische Fotos dargestellt werden. Und extra dafür hat LG clevere Foto-Anwendungen entwickelt.

Snap Shot

Auf der Hälfte des Screens wird das letzte Foto angezeigt, auf der anderen können Sie schon das nächste komponieren. Optimal für den Überblick.

Grid Shot

Mit dieser Funktion lassen sich 2×2 Grids von Fotos und Videos zu erstellen. So kann man witzige Motivwelten zusammenstellen.

Guide Shot

Kleine Foto-Anleitung: Das LG G6 gibt im oberen Displaybereich ein Bild vor, um es im Objektiv nachzustellen.

Match Shot

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und führen Sie zwei Fotos zu ungewöhnlichen Bildern zusammen.

 

Vergleich ansehen